Was ist ... Thailand Elefant

123 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Ä Ö Ü alle

Thailand Elefant

In der thailändischen Kultur spielt der Elefant seit vielen Jahrhunderten eine große Rolle. Es ist eines der letzten Länder, in dem asiatische Dickhäuter wild leben. Für Thailänder gehört es zur Tradition sie als Glücksbringer zu verehren. Nicht zuletzt wegen ihrer Macht und ihrem Anmut. Und so findet man die grauen Riesen fast überall wieder - sei es in Geschichten und Legenden, in der Kunst oder sogar in der Architektur. Einst war der Elefant das Wappentier Thailands und gleichzeitig das Symbol des Königs. Seltene, weiße Elefanten müssen noch heute dem König präsentiert werden und gehen in seinen Besitz über.

Nicht alle Elefanten leben in Freiheit. Viele wurden von Elefantenführern, sogenannten Mahouts, abgerichtet und zur Waldrodung, zum Bau oder sogar als Kriegselefanten genutzt. Die Elefanten waren Teil der Familie, die Menschen lebten im Einklang mit ihnen. Durch das Verbot der Waldrodung im Jahr 1989 wurden diese Elefanten jedoch arbeitslos und gehen seitdem teilweise mit ihren Besitzern zum Betteln in die großen Städte. Andere wiederum kamen in neu eingerichteten Parks unter, in denen beispielsweise Elefantenreiten für Touristen angeboten wird. Seit dem Jahr 1998 ist der 13. März ein nationaler Elefanten-Feiertag in Thailand. Damit will die Regierung auf die Tiere und ihren schwindenden Lebensraum aufmerksam machen.

In unserem Webshop finden Sie viele handgefertigte Elefantenprodukte, in denen die Liebe der Thailänder zu ihren großen, grauen Freunden zum Ausdruck kommt. Figuren, Garderoben und Reliefs in unterschiedlichen Ausführungen können Sie hier bequem online bestellen.